Ravioli pizzaiola

mit Tomaten-Soße

Zubereitung:

Ravioli pizzaiola nach Anweisung kochen. Öl oder anderes Pflanzenfett erhitzen. Tomaten, Knoblauch und Basilikum kurz köcheln lassen.

Danach die Sahne hinzufügen (evtl. etwas Zucker benutzen um die Säure der passierten Tomaten zu nehmen).

Nun das ganze noch etwas köcheln lassen, wer möchte kann die Ravioli mit der Soße vermengen für noch mehr Genuss. Am Ende nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Oregano und Parmesan würzen und heiß genießen.

Guten Appetit!

Zutaten für 4 Personen:

2 Päckchen Ravioli pizzaiola
Öl oder anderes Pflanzenfett
400ml Tomaten (passiert)
etwas Basilikum
100ml Sahne
1 Knoblauchzehe (klein)
+ Gewürze (z.B. Oregano, Salz, Pfeffer, Parmesan)


Zum Seitenanfang

. . . kennen Sie schon?


Zum Seitenanfang